Isolationen gegen Kälte und Wärme
Viele Chalets und Wohnhäuser, die in den 50er, 60er und 70er Jahren gebaut wurden, sind nach den heutigen Normen viel zu schwach isoliert. Bei noch älteren Gebäuden ist manchmal gar keine Isola-ion vorhanden!
Bei Haus-, Wohnungs- oder Zimmersanierungen isoliert der Bauschreiner vorwiegend von innen. Das heisst, die Dämmung wird zwischen die Holzkonstruktionen eingeschnitten und mit einer entsprechenden Dampfbremsfolie ausgekleidet. Vor der Ausführung muss die gegebene Situation, vor allem bei Dachisolationen, genauestens abgeklärt werden. Ein falscher Isolationsaufbau kann unter Umständen zu Kondensationsbildung führen und dadurch Schäden am Holz oder der Isolation verursachen.

Weitere Informationen zu Isolationen gegen Kälte und Wärme »
Umbauen, Sanieren, Renovieren »
Wand- und Deckentäfelungen »
Böden aus Naturholz oder Schichtstoffplatten »
« zurück zur Übersicht Innenausbau